Erfahrungsberichte

Franz Maier

(Mitarbeiter seit 2014 - studiert Biologie in Tübingen)
 
Mein großer Traum war es nach Australien zu reisen, um mir diesen Traum zu erfüllen suchte ich noch nach dem perfekten Ferienjob, um mir das nötige Geld für die Flüge zu verdienen, vor Ort war dann Work & Travel geplant.
 
Nach dem Abitur stöberte ich durch diverse Job Portale & und dieser Ferienjob begeisterte mich sofort. Ich verbrachte meinen ersten Werbesommer im Kreisverband Meschede, sammelte viele neue Erfahrungen & hatte eine gute Zeit. Im Herbst konnte ich mir dann mein Ziel erfüllen und die Reise nach Australien ging los.
 
Vor allem schätze ich an diesem Ferienjob die tolle Zeit im Team, ich habe viele neue Leute kennen gelernt, woraus sich auch gute Freundschaften entwickelt haben. Die ersten Wochen waren anstrengend, da man viel an sich arbeiten muss um seine Skills zu verbessern, doch am Ball bleiben lohnt sich, sobald das Gespräch sitzt wird es dann schon deutlich einfacher mit den Leuten an der Türe und man kann die Vorteile dieses Ferienjobs genießen.
 
Mein Fazit: Einfach der perfekte Ferienjob, top Verdienst & eine abwechslungsreiche Tätigkeit. Dazu noch eine gute Zeit mit gleichaltrigen Kollegen & die Möglichkeit etwas für den guten Zweck zu bewegen!

Katya O'Fearna

(Mitarbeiterin & Teamchefin seit 2015  - aus Stuttgart)
 
Nach dem Abitur suchte ich einen Ferienjob um die Zeit bis zum Studium zu überbrücken. So kam ich auf die Jobanzeige der Schwarz-Werbung e.K., die erste Woche war für mich die spannendste, weil alles neu und aufregend war. Klar kann der Ferienjob als Promoter auch anstrengend sein, doch die Motivation dran zu bleiben ist, dass die positiven  Seiten wie bei keinem anderen Ferienjob überwiegen.
 
Die Arbeit macht Spaß, der Verdienst gut und das Teamleben unterhaltsam. Generell wurden meine Erwartungen, was man bei diesem Ferienjob lernen & erleben kann, übertroffen. Aus diesen Gründen bin ich dabei geblieben und bisher jeden Sommer wieder für ein paar Wochen werben gegangen. Seit 2017 bin ich auch in der Position der Teamchefin aktiv, was die Arbeit noch vielfältiger macht & sich im Verdienst wieder spiegelt, denn Leistung wird bei diesem Ferienjob definitiv belohnt.